Hullerser Tor 4 37574 Einbeck Tel: 05561/9493-50 Fax: 05561/9493-99 info@bbs-einbeck.de

Abiturienten und Berufswechsler aufgepasst: In nur einem Jahr zum Berufsabschluss als Pädagogische Fachkraft

BBS Einbeck bietet Quereinstieg in die BFS Sozialpädagogische Assistenz an

Die 19-jährige Andrea strahlt über beide Ohren: „Im August 2016 habe ich meine Ausbildung an der BBS Einbeck begonnen und im Juni bin ich bereits fertig ausgebildete Sozialassistentin. In zehn Monaten zum Berufsabschluss zu gelangen, ist wirklich eine tolle Sache." Andreas Euphorie ist verständlich, schließlich hat die angehende Studentin die einjährige Überbrückungszeit zwischen dem Abitur und Beginn des Hochschulstudiums genutzt, um sich praxisnah in der Sozialpädagogik weiterzubilden. „Für mich stellte sich die Frage, ob ich ein Freiwilliges Soziales Jahr oder eine Ausbildung absolviere. Beim FSJ hätte ich monatlich eine nette Entlohnung erhalten, aber die zehn Monate Ausbildung an der BFS Sozialpädagogische Assistenz boten mir deutlich mehr Vorteile: Ich habe einen Abschluss in der Tasche und kann mir während des Studiums im örtlichen Kindergarten auf Teilzeitbasis ein paar Euro hinzuverdienen."

Doch nicht nur die kurze Ausbildungsdauer und die sehr guten Berufschancen für erfolgreiche Absolventen sprechen für die einjährige Turbo-Qualifizierung zur Pädagogischen Fachkraft. Falls das Studium wider Erwarten nicht ihren Erwartungen entspräche, hat Andrea den Absprung in Richtung weiterführende Ausbildung zur Erzieherin in der Hinterhand: „Ich kann mich mit meiner Berufsausbildung in der Fachschule Sozialpädagogik binnen zwei Jahren zur Erzieherin ausbilden lassen und damit noch mehr Verantwortung in Pädagogischen Einrichtungen übernehmen", skizziert die motivierte Schülerin klar. Zugangsberechtigt für die zehnmonatige Ausbildung zur Sozialpädagogischen Assistentin/zum Sozialpädagogischen Assistenten sind Abiturienten mit Allgemeiner oder Fachgebundener Hochschulreife, Fachhochschulreife und Beruflicher Vorbildung mit dreijähriger Berufserfahrung. Sogar für den 22-jährigen Martin kann sich der Quereinstieg lohnen: „Nach meiner Ausbildung zum Hotelfachmann arbeitete ich drei Jahre im Betrieb, möchte mich jetzt aber umorientieren. Und in weniger als einem Jahr zum Pädagogischen Abschluss zu kommen, ist ein überaus interessantes Angebot."

Informationen zum Quereinstieg erteilt die Teamleitung der BFS Sozialpädagogische Assistenz, Daniel Vollbrecht, unter vollbrecht@bbs-einbeck.de. Gerne ermöglichen wir individuelle Beratungsgespräche. Anmeldungen für das neue Schuljahr nimmt das Sekretariat bis zum 20.03.2017 entgegen. Das Foto zeigt unsere Quereinsteigerinnen mit ihrer Lehrerin Sophie Schwertfeger im Projekt: MiniMathematikum

zurück