Hullerser Tor 4 37574 Einbeck Tel: 05561/9493-50 Fax: 05561/9493-99 info@bbs-einbeck.de

BBS Einbeck freuen sich über neues Schulfahrzeug

Als lebendige und offene Institution bieten die Berufsbildenden Schulen Einbeck viele Projekte und Angebote außerhalb des Schullebens an, erklärte Dörte Kirst-Bode, stellvertretende Schulleiterin. Dafür müsse man mobil sein, das gelang gut mit dem alten Schulfahrzeug. Dieses war jedoch »in die Jahre« gekommen, so dass ein neues gesucht wurde. Ermöglicht wurde die Anschaffung eines Ford Transit mit neun Sitzen von dem Landkreis Northeim als Schulträger sowie 17 Sponsoren, die jetzt mit Werbung auf dem Fahrzeug vertreten sind. Kirst-Bode dankte allen Unterstützern, die die Erneuerung ermöglichten. Reichlich innerschulische Anfragen gebe es, den Ford zu nutzen. Ob Fahrten zu Projekten, zu Kanu-Kursen in Slowenien, zu Besuchen in der Partnerstadt Czluchów in Polen, zum Schulbauernhof nach Hardegsen sowie Ausflüge der verschiedensten Art, geplant sei, den Kleinbus vielfältig zu nutzen. Vom Sportteam sagte Peter Ermoneit: »Der alte Bus habe Leben in die Schule gebracht, auf die Weiterführung der Vitalität freue man sich.« Das Fahrzeug lasse sich gut fahren, sagte Frank Knackstedt, Abteilung berufliches Gymnasium, der es hegen und pflegen wird. Schüler- und Materialtransporte werden durch den Transit erleichtert. Die Sponsoren, die zahlreich zur Präsentation erschienen waren, betonten, dass sie gern Projekte mit regionalem Bezug unterstützen. Gern leiste man etwas für junge Menschen. Weiter sei es schön zu sehen, welch vielfältigen Einsatzmöglichkeiten mit dem Fahrzeug geplant seien. Als Dank erhielten sie für die Anschaffungsunterstützung eine spezielle Urkunde.

Quelle: Einbecker Morgenpost

Foto: Rudloff

zurück